Stadtmeisterschaft Sport im Rolli

Seit 2004 veranstalten wir im Spätjahr (ab 2015 im Frühjahr) ein „Sport im Rolli“ Fest. Die Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen der Regelschulen werden eingeladen im Rolli Wettkämpfe auszutragen und Basketball zu spielen. Sportlehrer messen ihre Kräfte im Sonderrennen. Auch gehen wir mit den Rollstühlen zu den Kinderolympiaden der Schulen. Inzwischen konnten wir mehrere tausend Kinder in den Rollstuhl bitten.

Am 09.03.2016 fand die dritte Stadtmeisterschaft der Ludwigshafener Regelschulen statt. Auch in diesem Jahr durften sich die Schüler/innen der achten Klassen von elf Schulen in den Disziplinen Staffelsprint, Einzelrennen und Basketball miteinander messen. Wie in den Jahren zuvor besuchte die IBF im Vorfeld der Veranstaltung jede teilnehmende Schule, um den Jugendlichen einmal die Möglichkeit zu geben, das Fahren im Rollstuhl zu üben. Doch nicht nur die Teenager sollten sich miteinander messen, auch die Lehrer durften im Sonderrennen gegeneinander antreten.   » mehr

2014/2015 feierte das Sport im Rolli bereits sein 10-jähriges Bestehen und läuft sein 2013 unter dem Titel "Stadtmeisterschaft". Wir veranstalten jedes Jahr in der Friedrich-Ebert-Halle den sportlichen Wettkampf zu Rollstuhl. In den Disziplinen Einzel-, Staffel- und Lehrerrennen, sowie Basketball treten die Schulen gegneinander an.

Den Siegern winkt der Pokal oder eine Medalie und jede Schule erhällt einen Obulus in die Klassenkasse.